Der Kreisschützenverband bildet aus...

Im Oktober 2018 nahmen 25 Lehrgangsteilnehmer am Waffensachkunde-Lehrgang des KSV Celle teil.
Sicherheit im Umgang mit Waffen, Waffenrecht, Notwehr, Aufbewahrung, Transport und das Schießen
mit erlaubnispflichtigen Schusswaffen waren 14 Tage Inhalt des umfangreichen Lehrgangsprogamms.

Nach insgesamt 30 Lerneinheiten hieß es sein Wissen in der Prüfung zu zeigen. Die Lehrgangsteilnehmer
hatten 90 Fragen aus den o.a. Themenbereichen zu beantworten. 
100% Bestanden, verkündigte Prüfer und Referent für Waffenrecht des NSSV Dietmar Piklaps.
Alle hatten das Ausbildungsziel erreicht und haben jetzt die Berechtigung mit erlaubnispflichtigen Waffen 
umzugehen und auch das Schießen mit diesen Waffen zu beaufsichtigen.

Lehrgangsleiter Thomas Klinkert freute sich ebenfalls über das tolle Ergebnis und verteilte im Anschluss
die Prüfungszeugnisse.

  • WSK_2018_2a